Diese Seite ist in Bearbeitung
unnamed.jpg

Innere Kind Arbeit

Wie kannst du lernen für dich selbst da zu sein?

Wer ist der wichtigste Mensch in deinem Leben? 24 Stunden am Tag und dein ganzes Leben lang bist du mit dir selbst konfrontiert. Das ist ein Fakt, der nicht zu ändern ist. Liegt es da nicht nahe, die Aspekte des eigenen Seins möglichst genau zu ergründen? Du kannst ein Leben im Dunkeln führen, geleitet von den unbewussten Aspekten und Motiven deiner verletzten inneren Anteile. Hier wirken dann deine traumatischen Erfahrungen, ohne dass du dir dessen überhaupt bewusst bist. Häufig erzeugt es viel Leid im sozialen Leben und tiefe innere Konflikte. Es ist jedoch möglich, dich für die verletzten inneren Anteile, die meist noch sehr klein sind, zu öffnen. Du kannst lernen ihnen zuzuhören, ihre Ängste, Bedürfnisse und Verletzungen kennenzulernen, ihre Emotionen zu verstehen. Diese Kinder haben Traumatisches erfahren und stecken noch immer in diesen Verletzungen fest. Das ist der Grund, warum du häufig bestimmte Verhaltensmuster nicht überwinden kannst und dein Wachstum sabotierst. Wenn es an irgendeiner Stelle deines Lebens nicht weitergeht, kannst du sicher sein, dass dort eine Verletzung noch nicht überwunden ist und dass es einen Anteil gibt, der zuviel Angst hat aus bekannten, vermeintlich sicheren Mustern auszubrechen. Wenn es an der Zeit ist bestimmte Lernaufgaben zu meistern, kann es sein, dass sich diese inneren Anteile in Schmerzen, Krankheit und inneren Konflikten zeigen. Du kannst dir vorstellen, dass da ein kleines Kind neben dir steht und um deine Aufmerksamkeit bettelt. Anfangs noch moderat, aber irgendwann kann das richtig laut und schmerzhaft werden bis du endlich hinhörst. 

Was kannst du tun? Im Grunde ist das der Punkt in meiner Arbeit, in dem meine größte Leidenschaft und Überzeugung liegt und ich möchte dir gerne zeigen, wie du sozusagen eine gute Mutter für deine inneren Kinder wirst. Es braucht auf jeden Fall Geduld und die Bereitschaft hinzuhören. Es kostet schon Mut sich seinem Schmerz zu stellen und vor allem braucht es eine Entscheidung. An einem gewissen Punkt, als ich gemerkt habe, dass es keinen Weg dran vorbei gibt, habe ich beschlossen, für diese inneren Kinder da zu sein und sie nie mehr zu verlassen, denn das Gefühl verlassen zu werden kennen sie nur zu gut. 

Was erwartet dich also in dieser Arbeit? Ich möchte, dass du lernst für dich selbst da zu sein, deine inneren Kinder so wie sie sind anzunehmen, mit all ihrem Schmerz. Es ist möglich, traumatische Erfahrungen noch im Nachhinein zu heilen. Ich zeige dir Techniken und Wege in tiefen Kontakt mit den inneren Anteilen zu kommen und zu bleiben. Wie alles im Leben erfordert dies, dass du Disziplin und Kontinuität aufbringst, so wie es auch in der Kindeserziehung nötig ist. Es gibt wunderbare Techniken in der Vorstellung oder mit gestalttherapeutischen Methoden in den Kontakt zu kommen und Heilung zu bewirken. 

Die Arbeit mit dem inneren Kind ist fundamental für dein Wachstum und die Entwicklung deiner persönlichen Talente, deiner Berufung in diesem Leben. Jede unerkannte Verletzung blockiert deine bewusste Schöpferkraft und das Vermögen Glück und Lebendigkeit zu empfinden. Je mehr du auflöst, desto freier, leichter und freudiger wird dein Leben.

Wenn dich diese Aussicht anspricht, möchte ich dir anbieten, mich in einem 20-minütigen kostenlosen Zoom-Gespräch kennenzulernen.

Kontakt