Frauenheilarbeit

Wir leben in einer Zeit, in der die Kraft der Frau, das zutiefst Weibliche, noch immer nicht in ihren vollen und freien Ausdruck gefunden hat. Meine Theorie ist, dass das Urweibliche eine Kraft ist, die weder leicht zu steuern, noch zu manipulieren und zu kontrollieren ist. Und dennoch wurde genau dies seit Jahrtausenden versucht. Die ungebändigte Weiblichkeit macht vielen Menschen Angst, denn sie kann nicht nur liebevoll und mütterlich sein, sondern auch zerstörend und Tod bringend. Lange wurde versucht die "scheinbar" negativen Aspekte dieser Urgewalt zu unterdrücken, aber ich glaube, auf Dauer lässt sich eben keine Naturgewalt zurückhalten. Wenn du dir das Wasser anschaust, dann kannst du sehen, was ich meine. Das Wasser ist auch nicht aufzuhalten, nur bis zu einem gewissen Punkt, dann tritt es über die Ufer, sucht sich den Weg am Hindernis vorbei oder reißt alles in den Fluten davon. Natürlich kann es auch sanft sein, aber es enthält eben alle Aspekte, wie die Natur selbst alle Aspekte des Lebens enthält. Hier gibt es den Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Vom Erwachen zum Leben bis zum Tod ist alles vorhanden. Und genauso kannst du den Zyklus der Frau betrachten. Er beginnt mit dem Heranwachsen der Eizelle (Energie im Körper steigt), dann folgt der Eisprung (Energie am Höhepunkt), der Post-Eisprung (Energierückgang) und der Zyklus endet mit der Menstruation (Tod der Eizelle, Regeneration).

Analog dazu kann man die vier weiblichen Archetypen folgendermaßen beschreiben: "junges Mädchen", "Mutter", "Magierin" und "weise Alte". Während das junge Mädchen vor Kraft strotzt, ist die weise Alte im Rückzug. Im Leben sind alle Aspekte gleichsam relevant, denn auch der Tod ist unumgänglich, wenn im Frühling wieder das neue Leben erblühen soll. Ich halte es für zutiefst unnatürlich, den Tod nicht anerkennen, bzw. verdrängen zu wollen. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie zerstörerisch genau dies für uns selbst sein kann. Wenn wir das, was in uns gestorben ist nicht loslassen wollen/können, dann können wir das Neue gar nicht erst empfangen oder offen dafür sein. Deshalb ist es in dieser Arbeit so wichtig, der Realität ins Auge zu blicken und das Tote zu verabschieden, auch wenn dies schmerzhaft ist. Das ist nicht immer einfach und deshalb bin ich hier, um dich dabei zu unterstützen zu erkennen, welche Erfahrungen, Muster, Gedanken und Vorstellungen du gehen lassen kannst, um voller Vitalität ein neues Leben zu kreieren. Wenn du das Gefühl hast, auf der Stelle zu stehen und nicht voran zu kommen im Leben, egal in welchem Feld, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du noch an etwas fest hälst, es nicht wahrhaben kannst. Neue Türen öffnen sich dann, wenn deine Hände buchstäblich das Alte losgelassen haben.

Wie kann ich dir also helfen? Es geht darum herauszufinden, wer du als Frau bist, zu deiner Lebendigkeit zurückzufinden, zum ungebändigten, freien Urweib, das du in Wahrheit bist. Wenn du dich auf diesen Weg begibst, kannst du sicher sein, dass deine Umwelt das nicht immer positiv aufnehmen wird, denn noch stecken wir zu tief im Sumpf der sozialen Erwartungen, die die Frau in eine bestimmte Schublade stecken wollen, in der sie leicht zu kontrollieren ist. Wahre Transformation ist schmerzvoll, wir müssen alles hinterfragen, was uns klein hält, selbst unsere eigenen Gedanken. Und gleichzeitig ist es ein Prozess des Wachstums, der unglaublich befreiend ist und die wahre Stärke in dir offen legt. Versteh mich nicht falsch, es geht hier nicht darum sozial unverträglich zu werden, sondern darum, ein Leben entsprechend deiner inneren Führung zu kreieren, ohne Angst du selbst zu sein. Es ist ein Leben im Einklang mit den Zyklen der Natur und in Authentizität, Verbundenheit und Mitgefühl.

Unterstützend in deinem Prozess biete ich energetische Arbeit an, die mit der Kraft des Mondes wirkt. Denn der weibliche Zyklus ist energetisch mit dem Mondzyklus verbunden. Die sanfte Kraft des Mondes ist sehr heilsam für unsere Weiblichkeit. Das Womb Blessing ist eine Technik, die die vier Archetypen in dir erweckt. Diese Energieübertragung kann nur einmal im Monat gemacht werden, denn sie wird gefolgt von einer vierwöchigen Integrationszeit, in der sich Themen zeigen und lösen. Dabei wird dich jedes Blessing eine Stufe tiefer zu deinem wahren Selbst führen. Im Moment kann ich das Womb Blessing nur direkt, also vor Ort hier in Ljubljana/Slowenien durchführen.

Das Womb Healing darf ich dir auch auf Entfernung geben und es dient zum einen zur besseren Integration des Blessings und zum anderen zum Ausgleich der Archetypen, die bereits in dir wirken. Es ist nicht immer so, dass alle Archetypen gleich stark ausgebildet sind. Manche Frauen sind sehr mütterlich, andere jugendlich, manchmal fehlen einige fast völlig. 

AN DIESER STELLE WERDE ICH BALD NOCH MEHR INFORMATIONEN EINFÜGEN. BITTE GEDULDE DICH EIN WENIG.

Hat dich das neugierig gemacht auf dich selbst? Stellst du dir die Frage, wie du mehr in deine Weiblichkeit finden kannst ? Dann freue ich mich, wenn du mich zu einem kostenlosen 20-minütigen Online-Gespräch kontaktierst.

Womb Healing & Womb Blessing

Kontakt